fr
Votre Pass Lorraine
Accueil

Toul
und der Hügel von Sion

Zwischen architektonischen Meisterwerken und Naturlandschaften.
Am Ufer der Mosel, umgeben von Weinbergen und unweit des Sion-Hügels, erweckt Toul den Eindruck, mitten in die Natur hineingesetzt zu sein. Die Kathedrale Saint-Étienne und die für ihren eleganten Kreuzgang mit der bemerkenswerten Architektur berühmte Stiftskirche Saint-Gengoult zeugen vom spätgotischen Flamboyantstil. Von Vauban befestigt und Séré de Rivières umgebaut, findet man auch heute noch militärische Überreste in Toul. Flanieren Sie durch das mittelalterliche Zentrum und bewundern Straßen und Fassaden aus verschiedenen Epochen.

Fly Pixel
M. Laurent

Der heilige Hügel von Sion

A lookout atop a plateau, Sion-Vaudémont Hill offers stunning views of the banks of the Moselle River and the ridges of the Vosges Mountains. Notre-Dame-de-Sion Basilica and the pilgrim’s refuge stand alongside the Cité des Paysages landscape museum, an exhibition site with workshops and activities on the great ecological challenges of today. Discover the hill and its biodiversity along one of the themed trails or the parapet walk to the panoramic terrace.

Entdecken

Unser Tipp

Imbiss mit Quasimodo

Nachdem Sie die Stufen der Kathedrale von Toul zu einer geführten Besichtigung hinaufgestiegen sind, werden Sie zu einem Quasimodo-Imbiss mit lauter regionalen Spezialitäten gebeten. Ein einzigartiges Erlebnis für eine gastronomische Pause in 50 m Höhe, umringt von Wasserspeiern.

En savoir plus

TOP 5 der Hauptattraktionen der Destination

Vannes-le-Châtel: Glaskunst, eine transparente Sache

In Vannes-le-Châtel organisiert die Glashütte Compagnie des Verriers Vorführungen auf dem Gebiet der Glasbläserei. Mit altüberlieferten Techniken schaffen die Künstler zeitgenössische Werke, die vor den Augen der Besucher entstehen. Die Boutique-Galerie zeugt vom handwerklichen Fachkönnen der Glasmacher seit 1765.

En savoir plus

Die Moselschleife mit dem Fahrra

Auf einem 85 km langen Radwanderweg wechseln sich Städte und Dörfer mit malerischen Landschaften ab. Bewundern Sie bei Zwischenstopps an Mosel und Kanälen Panorama und Lothringer Weinberge oder entdecken Sie das Kulturerbe von Toul, Nancy und Liverdun im Laufe einer schönen Radtour.

En savoir plus

Die Kathedrale Saint-Étienne und ihr Kreuzgang

Vom 13. bis 16. Jh. erbaut, bewundert man die imposante und majestätische Erscheinung der Kathedrale Saint-Étienne von Toul mit ihren Zwillingstürmen. Ihre Fassade ist ein Schmuckstück spätgotischer Flamboyant-Architektur. Der 54 m auf 42 m große gotische Kreuzgang ist bemerkenswert gut erhalten und bietet eine interessante Serie von Wasserspeiern.

En savoir plus

Fort von Villey-le-Sec: Ein tiefer Einblick in die Geschichte

Als Eckpfeiler der Festungsstadt Toul ist das Fort ein wichtiger Zeuge der Verteidigungssysteme von Séré de Rivières. Das Besondere der Befestigungsanlage liegt darin, dass sie über 3,5 km das gesamte Dorf umschließt. In einer der Kasernen dieses Forts, das zu den größten Frankreichs zählte, befindet sich ein Museum.

En savoir plus

AOC-Weine* mit regionaler Gastronomie kombinieren

Ohne Frage einen Umweg wert, ist die sich über 8 Dörfer erstreckende AOC-Appellation Côtes de Toul. Die Winzer von Toul produzieren rote, weiße und graue Weine*, darunter der Gris de Toul, der bekannteste - ein aus den Rebsorten Gamay, Spätburgunder und Auxerrois gewonnener Roséwein. Er passt hervorragend zu den typischen Lothringer Gerichten wie die Quiche Lorraine.
*Alkoholmissbrauch gefährdet die Gesundheit. In Maßen genießen.

En savoir plus

Ereignisse

Inspiration

Sommerliche Ton- und
Lichtanimationen in Lothringen

Als unumgängliche Ereignisse des Sommers greifen Ton- und Lichtshows die Geschichte Lothringens in außergewöhnlichen Kulissen immer wieder neu auf. Diese kostenlosen Veranstaltungen sind schöne Gelegenheiten, um von den langen Sommerabenden zu profitieren.

Entdecken

Aufenthalte, Unterkünfte, info

En savoir plus

Organisation

à partir de 99€ /pers2 jours / 1 nuit

LES TRÉSORS DE LORRAINE

  • 1 accueil personnalisé
  • 1 nuit en chambre grand confort avec petit déjeuner sous forme de buffet servis au salon
  • 1 dîner « Traditions » (boissons non incluses)
  • La visite de caves à Lucey avec dégustation
  • Utilisation illimitée des équipements de loisirs
Découvrir

Die anderen destinationen