Reisen in Lothringen

Zwischen Lunéville
und Sarrebourg

Lothringer Kulturerbe
in geballter Form

Vom Aufklärungszeitalter im Schloss von Lunéville zu Marc Chagall in Sarrebourg: Architektur und Kultur geben den Ton an,

gefolgt von den Kristallglasbläsern und ihrem Fachwissen, dessen Geschichte das Museum von Baccarat erzählt. Etwas mehr Richtung Industrie, ist das Schiffshebewerk von Arzviller ein wahres Meisterwerk der Binnenschifffahrt. Mirabellengärten, Flüsse und Wälder sind allgegenwärtig und wecken den Wunsch nach Urlaub im Grünen. Kein Wunder also, dass Center Parcs diese Region für einen ihrer Ferienparks „Les Trois Forêts“ gewählt hat.

Schloss von Lunéville

Willkommen am Hofe des Herzogs von Lothringen. 1698 erwählte der junge Herzog Leopold Lunéville zu seiner Hauptresidenz. Auch Stanislas wohnte hier, mit seiner wohlbekannten Vorliebe für Pracht und Finesse. Gärten und Nebengebäude wurden errichtet, um seine Gäste wie Voltaire oder Emilie du Châtelet zu empfangen. Das Majestätische des Ortes ist gänzlich erhalten und macht diese Reise in das Zeitalter der Aufklärung zu etwas wirklich Außergewöhnlichem.

Entdecken

Unser Tipp

Im Jahre 1974, als ein Landwirt einen Brunnen grub, fand er den unteren Teil seiner Säule. Man schloss daraus, dass dieser Ort ein Quellenheiligtum für den Gott Herkules war.

www.tourisme-lunevillois.com
www.2sarrestourisme.com

TOP 5 Die Hauptattraktionen
der Destination

Baccarat-Museum: vom Ursprung eines Mythos zu weltweitem Glanz

Gegenüber der Halle, in der die Glasbläser seit 1764 ihrem Handwerk nachgehen, steht das „Schloss“, die frühere Direktorenwohnung der Kristallglasfabrik und heutiges Museum. Eine neue Szenografie spielt mit Kontrasten: Naturbelassene Materialien unterstreichen den Glanz, die extreme Raffinesse und Extravaganz der Kreationen dieses Hauses. Ein absolutes Muss.

Mehr dazu

Museum des Pays de Sarrebourg: kleines Museum ganz groß

Geräumig, hell, harmonisch, einfach eine perfekte Kulisse, um die Sammlungen gebührend zur Geltung zu bringen: Archäologie, Fayencen und Porzellan aus dem 18. Jh., alte und zeitgenössische Kunst mit dem Wandteppich „der Frieden“ verwirklicht von Yvette Cauquil-Prince nach einem Werk von Marc Chagall als Höhepunkt. Das Werk ist eine der Etappen des Chagall-Parcours, der zum berühmten Kirchenfenster der Franziskanerkapelle führt.

Mehr dazu

Das Haus der Mirabelle: für das Gold von Lothringen

Ein kulinarischer Schatz, den man zur Erntezeit (ca. Mitte August) in den Obstgärten frisch vom Baum kostet, aber auch das ganze Jahr über als Konfitüre, Sirup, Nektar, Likör, Branntwein, Süßigkeit und Plätzchen genießt. In Rozelieures erzählt Ihnen die Familie Grallet-Dupic von ihrem Fachwissen, das bereits in 5. Generation leidenschaftlich gepflegt wird.

Mehr dazu

Schiffshebewerk von Arzviller, ein Prunkstück auf dem Kanal

Im Januar 1969 auf dem Rhein-Marne-Kanal in Betrieb genommen, ersetzt es 17 Schleusen: Nur 4 Minuten – früher ein ganzer Tag – sind notwendig, um ein Schiff zu versetzen. Das Schiffshebewerk mit einer Neigung von 41 % und einem Höhenunterschied von 44,55 m ist ein Schrägaufzug und einzigartig in Europa.

Mehr dazu

Die Waldeisenbahn von Abreschviller dampft ab

Erleben Sie die Blütezeit dieser Waldeisenbahn, die sich im Tempo alter Dampflokomotiven auf einem der längsten Waldbahnnetze Europas durch das Tal der Roten Saar schlängelt. Man sagt, dass sich manche Reisende sogar als Lokführer betätigen dürfen.

Mehr dazu

Aufenthalte, Unterkünfte, info

Mehr dazu

Organisation

Ab 178€ /pers3 Tage / 2 Nächte

AUFENTHALT FÜR UMWELTBEWUSSTE

  • 2 traditionelles Abendessen (Getränke extra)
  • Eintritt für Musée de l’Ecole de Nancy, Musée des Beaux-Arts und für den Botanischen Garten von Le Montet
  • Besichtigung eines Weinkellers in Lucey mit Verkostung von Weinen der Côtes de Toul (A.O.C.) und Mirabellenschnaps
  • Unbegrenzter Zugang zu den Freizeiteinrichtungen des Hotels
Alkoholmissbrauch gefährdet die Gesundheit. In Massen geniessen.

Entdecken
ABRESCHVILLER

HOTEL RESTAURANT LES CIGOGNES

Entdecken
BACCARAT

HOTEL UND RESTAURANT LA RENAISSANCE

Entdecken

Mehr...

Cookies

Wenn Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, die dazu beitragen, Ihnen Inhalte und Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen oder zur Auswertung von Besucherstatistiken genutzt werden. Mehr dazu

Ich stimme zu