Startseite

Kultur & Kulturerbe

Das Kulturerbe: ein Spiegel der Lothringer Seele
Das Erbe von gestern und heute bilden das Lothringer Kulturerbe, reich und vielfältig: Jugendstil, zeitgenössische Kunst, Renaissance, Wehrkirchen, Kathedralen, Schlösser, Dörfer, denkmalgeschützte Städte … Land und Bauwerke zeugen von der glanzvollen Vergangenheit und dem Erfindungsgeist Lothringens. Um ihre Geschichte zu erzählen und zu überliefern, öffnen die Stätten ihre Tore – andere verwandeln sich in Museen oder Kunstwerke.

Centre Pompidou-Metz, avril 2010 © Shigeru Ban Architects Europe et Jean de Gastines Architectes, avec Philip Gumuchdjian pour la conception du projet lauréat du concours/ Metz Métropole / Centre Pompidou-Metz / Photo Roland Halbe
Ville de Nancy
Michel Petit

Reise ins Zentrum der Architektur

Zeitgenössische Kunst und gewagte Werke, von der Natur inspirierter Jugendstil, UNESCO-Auszeichnung, Vermächtnisse der Renaissance, galloromanische Überreste… Lothringen birgt eine erstaunliche architektonische Vielfalt, die auf jeden Fall eine Reise wert ist.

Entdecken

Neues Leben für alte Industriestätten

Lothringen, stolz auf seine industrielle Identität, erweckt die Stätten, die seinen Ruf begründet haben, zu neuem Leben. Aus dem Hochofen U4 ist ein Kunstwerk geworden. Bergwerke laden zum Entdecken ein und erzählen vom Alltagsleben der Bergmänner. Und hier und da verwandeln sich Industriebrachen in außergewöhnliche Gärten.

Entdecken
C. Lévêque ADAGP / Photo : O. Dancy
M. Schulten
Fly Pixel
JC. Kanny - Moselle Tourisme
Bertrand Jamot/Lorraine Tourisme
Ben Mankin/FrenchEntrée

Gedenktourismus: Im Zentrum der Erinnerung

Die Geschichte Lothringens ist eng mit mehreren Konflikten verbunden: Deutsch-Französischer Krieg von 1870, Erster und Zweiter Weltkrieg. Lothringen ist ein Geschichtsbuch unter freiem Himmel dank zahlreichen Zitadellen, Forts, dem Schlachtfeld von Verdun, Erinnerungsstätten, Maginotlinie, Vauban-Befestigungsanlagen …

Entdecken
UNESCO-Weltkulturerbe

Nancy

Die Place Stanislas in Nancy wurde auf Veranlassung des Herzogs von Lothringen, Stanislas Leszczynski, im 18. Jh. von Emmanuel Héré erbaut. Der königliche Platz, das Bindeglied zwischen Altstadt und neuer Stadt, steht seit 1983 auf der UNESCO-Welterbeliste gemeinsam mit den Plätzen Carrière und Alliance.

Entdecken
UNESCO-Weltkulturerbe

Longwy

In Longwy beginnt Vauban, der Ingenieur Ludwig XIV., ab 1679 mit dem Bau einer sechseckigen Festung. Die Stadt, die seiner Vorstellung einer idealen Stadt entspricht, gehört seit 2008 zu den 12 Befestigungsanlagen Vaubans, die auf der UNESCO-Welterbeliste stehen.

Entdecken
Wenn Kultur zu Tisch bittet

Originelle Dinner und Kulturerbe

Nehmen Sie einen besonderen Ort. Öffnen Sie ihn ausnahmsweise dem Publikum. Laden Sie einen Chefkoch, seine Brigade, sein Talent ein. Setzen Sie das Ganze in Szene und bitten Ihre Gäste zu Tisch. Kultur, Genuss, magische Momente: Ein perfektes Rezept!

Entdecken
Cookies

Wenn Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, die dazu beitragen, Ihnen Inhalte und Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen oder zur Auswertung von Besucherstatistiken genutzt werden. Mehr dazu

Ich stimme zu