Die Jahreszeiten

Frühling

Zwischen entspannten Spaziergängen im Wald oder auf herrlich duftenden Pfaden entdeckt
man gut gelaunt neue Horizonte oder beobachtet greifbar nah Tier- und Pflanzenwelt
- die Möglichkeiten sind vielfältig in Lothringen.

Schönes Wetter in Lothringen
Wenn endlich Sonnenstrahlen herrliche Tage versprechen, verspürt man eine unbändige Lust, raus zu gehen und neue Energie zu tanken. Lothringen, auf dessen Gebiet sich 3 Naturparks befinden, wartet mit einer geschützten Natur auf. Zwischen entspannten Spaziergängen im Wald oder auf herrlich duftenden Pfaden entdeckt man gut gelaunt neue Horizonte oder beobachtet greifbar nah Tier- und Pflanzenwelt – die Möglichkeiten sind vielfältig in Lothringen.

J. May
B. Jamot
J. May

Spaziergang durch blühende Mirabellengärten

Mit Vergnügen spaziert man mitten auf dem Land in aller Stille durch die Obstgärten. Sobald die Temperaturen steigen, schmücken sich die Mirabellenbäume mit feinen weißen Blüten und bieten ein zauberhaftes Bild. Der süße Duft dieser symbolträchtigen Obstbäume Lothringens ist allgegenwärtig und begleitet Sie auf Ihrem Spaziergang. Die Landschaft am Fuße der Maashänge ist gleichermaßen geprägt von Mirabellenbäumen und Weinreben. Das wellige Gebiet von Bayonnais und Sion-Hügel bietet fantastische Aussichtspunkte über die umliegenden Obstgärten und Dörfer.

Mehr infos

4 Tipps für
luftige Abwechslung

Ist das Wetter schön, zieht es uns raus an die frische Luft in eine voller Energie strotzende Natur.
Schnell ins Freie!

Aufstieg zum Felsen von Dabo

360°. Ein atemberaubendes Panorama belohnt mutige Wanderer nach dem 664 m hohen Aufstieg, der zum rosa Sandsteinfelsen von Dabo, bis zur Kapelle auf seinem Gipfel führt. Der Blick auf die Vogesen des Mosellandes ist unvergleichlich. Stille Betrachtung, Spaziergang, Pflücken und Sammeln zu Fuß oder mit dem Rad durch‘s Tal der Schleusenwärter – jeder, wie ihm zumute ist.

Mehr dazu

Vogesenwanderung im Zeichen der Waldtherapie

Inspiriert vom Wohlbefinden, das von den Wäldern und natürlichen Ressourcen des Vogesenmassivs ausgeht, entwickelt die Marke FORê l'effet Vosges® eine Produktpalette mit Naturprodukten, Kosmetika und köstlichen Spezialitäten. Aber FORê ist ebenfalls ein Netzwerk von Hotels und Restaurants. Und zur Einführung in die Waldtherapie bieten FORê Wanderungen in Begleitung eines Führers ein totales Eintauchen in die Natur.

Mehr dazu

In unmittelbarer Nähe der Tiere schlafen

Im Tierpark Sainte-Croix in Rhodes leben mehr als 1 500 Tiere in halbwilder Umgebung. Ein einmaliger Ort, um europäische Fauna und Biodiversität weltweit zu entdecken. Jedes Jahr gesellen sich kleine mehr oder weniger seltene Arten dazu. Dank der ausgefallenen Unterkünfte des Parks haben Sie die Gelegenheit, eine Nacht lang ein einmaliges Abenteuer so ganz in der Nähe der Tiere zu erleben.

Mehr dazu

Lothringer Gärten

Auf dem Land wie in den Städten, klassisch oder botanisch, mittelalterlich oder zeitgenössisch, bewaldet, terrassenförmig, als bemerkenswerte Gärten ausgezeichnet, prächtige Parks oder heimelige Gärten … Lothringen ist voller Überraschungen!

Mehr dazu
Inspiration

Wandern
mit Gämsen

Es ist 6 Uhr morgens. Wir treffen uns mit Pierre im Refuge du Sotré in Xonrupt-Longemer. Dann geht es Richtung Bergkammstraße in der Hoffnung, auf Gämsen zu treffen.

Entdecken
Inspiration

Traumnacht
im Herzen der Natur

In Baumwipfeln, Holzkokons, an Felswänden oder unter Wölfen: Und wenn, für eine Nacht, sich die Natur Ihrer Träume bemächtigte?

Entdecken

Die anderen Jahreszeiten

Cookies

Wenn Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, die dazu beitragen, Ihnen Inhalte und Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen oder zur Auswertung von Besucherstatistiken genutzt werden. Mehr dazu

Ich stimme zu