Inspiration Artikel

Weihnachten in Metz:
unsere 5 Favoriten

Um den Zauber der Weihnachtszeit zu erleben, muss man ganz einfach nach Metz. Ab dem 18. November erfüllen verführerische Düfte von Zimt, Gewürzen und Tannen die Straßen der farbenfrohen Stadt, deren festliche Beleuchtung das außergewöhnliche architektonische Erbgut in goldenes Licht taucht. Versüßen Sie sich das Warten auf die ersten Schneeflocken und den so lang herbeigesehnten Weihnachtsabend und entdecken die 5 schönsten Gründe, die weihnachtliche Magie in Metz zu erleben.

Laternenpfad

Jean-Claude KANNY/Moselle Tourisme

Der Verwaltungssitz des Departements ist ab dem 25. November Ausgangspunkt für einen bunten, märchenhaften Spaziergang. Bei Einbruch der Nacht erleuchten Teddybären, Kobolde, Lebkuchenherzen und Holzsoldaten die Ufer der Insel Petit Saulcy. 400 Laternen aus der Hand des Illustrators Guy Untereiner säumen diesen poetischen Parcours. Der Künstler, der sich von der Folklore des Mosellands inspirieren ließ, versetzt Sie mit seinen Märchenfiguren für die Dauer eines Spaziergangs in Ihre Kindheit zurück.

Riesenrad

Adrien MARTIN

Wagen Sie mit dem größten demontierbaren Riesenrad Europas – gegenüber der majestätischen Kathedrale Saint-Etienne – eine luftige Reise in 66 m Höhe. Hoch oben erwartet Sie ein atemberaubendes Panorama sowie ein herrlicher Blick auf die Kathedrale. Der außergewöhnliche Blickwinkel erlaubt Ihnen, architektonische Einzelheiten zu bewundern.

Unser Tipp: Genießen Sie die Fahrt eher bei Dunkelheit, wenn die Lichter diesen für die Stadt so typischen Stein von Jaumont mit goldenem Licht umhüllt.
Wieder festen Boden unter den Füßen, darf ein Besuch der Kathedrale, die auch die „Laterne des lieben Gottes“ genannt wird, nicht fehlen. Das Gebäude besitzt mit seinen 6 500 m² Glasfenstern die größte Fläche Frankreichs.

Zauberwelt aus Eis

www.sculpturesdeglace.fr

Eine märchenhafte Schnee- und Eiswelt erwartet Sie in einem immensen Zelt auf der Place de la République. 30 Künstler aus aller Welt ließen mehr als 80 Figuren aus Eis entstehen, die allesamt den Märchen von Disney entschlüpft sind – und nicht nur die Jüngeren verzaubert!
Mütze und Handschuhe nicht vergessen, denn die Temperatur im Eispalast liegt ständig bei unter 6 °C!

Wanderung „Metz im Lichterglanz“

Philippe GISSELBRECHT/OT Metz

Am 2. Dezember findet die 25. Ausgabe der Abendwanderung Metz im Lichterglanz statt. Entdecken Sie auf dem 10 km langen Abendparcours, der am Sportkomplex Saint-Symphorien startet, hell erleuchtete Denkmäler und Straßen sowie die kleinen Weihnachtsmärkte der Stadt. Jedes Jahr tüfteln die Organisatoren einen einmaligen mit festlichen Ereignissen und Überraschungen gespickten Parcours aus, der bis zum Start geheim gehalten wird! Eine gesellige Atmosphäre für die ganze Familie.
Nach der Arbeit das Vergnügen! Folgen Sie dem Klang der Weihnachtslieder, der Sie zu den schönsten kulinarischen Genüssen führt.

Süße Köstlichkeiten

Philippe GISSELBRECHT

Gönnen Sie sich, nach einem Bummel über die Plätze der Innenstadt auf der Suche nach Schätzen für unter den Weihnachtsbaum, eine wohlverdiente Pause in der Konditorei Bourguignon. Ein Blick auf die weihnachtlich dekorierte Vitrine führt unweigerlich zum Betreten des Geschäfts. Die „Palets Messins“, köstliche zart schmelzende Lebkuchen mit Honig, dünn überzogen mit Zucker, Orangenschalen, Haselnüssen und kleinen Mandelstückchen, sind ganz einfach eine Sünde wert. Dazu gehört ein fein gewürzter Glühwein, den Sie in einem der Chalets auf der Place Saint-Louis finden.

Aber auch...

Cookies

Wenn Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, die dazu beitragen, Ihnen Inhalte und Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzuzeigen oder zur Auswertung von Besucherstatistiken genutzt werden. Mehr dazu

Ich stimme zu